Im Trauerfall

Der Tod eines nahestehenden Menschen trifft häufig unerwartet ein.

Sie können uns jederzeit unter 02366 35003 anrufen oder uns zu den Öffnungszeiten in unserem Bestattungshaus in Herten, Kaiserstraße 62 (gegenüber Busbahnhof) aufsuchen.

Ist bezüglich der Bestattung nichts schon zuvor geregelt, dann haben wir hier einige Hinweise, die Sie im Trauergespräch mit unserer Mitarbeiterin dann noch näher besprechen können.

  • Name der oder des Verstorbenen
  • Gemeldeter Wohnort
  • Geburtsdatum
  • Ggfs. Konfession und zuständige Kirchengemeinde
  • Sterbedatum
  • Sterbeort
  • Ist der Personalausweis und das Familienstammbuch vorhanden?
  • Wie lautet die Rentenversicherungsnummer?
  • Wo war die oder der Verstorbene krankenversichert?
  • Ist ein Totenschein vorhanden?
  • Kann die oder der Verstorbene abgeholt werden?
  • Welche Bestattungsart soll gewählt werden (Erd- oder Feuerbestattung)?
  • Auswahl des Sarges und ggfs. der Urne
  • Welche Kleidung ist gewünscht?
  • Wo soll die Beerdigung stattfinden?
  • Wer soll benachrichtigt werden?
  • Wie soll benachrichtigt werden (per Brief, Anzeige in der Zeitung)
  • Ist eine kirchliche Bestattung erwünscht?
  • Gibt es Lebensversicherungen?
  • Ist ein Vorsorgevertrag abgeschlossen?

Selbstverständlich unterstützen wir Sie bei der Beschaffung noch fehlender Dokumente und Unterlagen und helfen Ihnen bei der Abmeldung bei Behörden, Kassen, Versicherungen etc.

Weitere Details, insbesondere wie und wo die Trauerfeier gestaltet werden soll bis hin zur Organisation des Kaffeetrinkens und der Danksagungen werden dann kurzfristig noch zu klären sein.